Blackhorse Museum Fulda e.V.
Schenkungen und Leihgaben von Exponaten

Unser Museum ist grundsätzlich an allen historischen sowie Gegenständen des heutigen Alltags in der US-ARMY interessiert. Ebenfalls ist das Museum an Geschichten und Begebenheiten von Zeitzeugen während des Dienstes in Deutschland aber auch von Zivilbediensteten bzw. Zivilisten interessiert. Solche Erlebnisse werden in einer Datenbank gespeichert und dienen der eigentlichen Aufgabe zum dauerhaften Erhalt der Freundschaft und der Geschichte – die Menschen und das erlebte sind der Schlüssel zur Freundschaft. Diese Objekte sollten die Sammlungsbestände sinnvoll erweitern bzw. helfen, bestehende Lücken zu schließen.

Sollten Sie dem Museum ein oder mehrere Objekte als Schenkung oder als Leihgabe anbieten wollen, kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten im Museum vorbei oder senden Sie uns ihr Angebot per Email   info(at)blackhorse-museum.de. Hierbei ist es sehr hilfreich, wenn sie uns im Idealfall folgende Angaben übermitteln könnten:

Die Objekte sollten die Sammlungsbestände sinnvoll erweitern bzw. helfen, bestehende Lücken zu schließen.

Nach Eingang eines Briefes oder einer Email werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Post.

Nach oben